Robert Basic und sein Blog die Dritte

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Fundstücke, Gewinner

Ja, ich gebe zu, dass ich bei ebay-Auktion von Robert mitgeboten habe. Da aber auch bei 25.000€ der Mindestpreis noch nicht erreicht war, ziehe ich mich mal aus der Sache zurück. Was wäre denn, wenn Robert einen so hohen Mindestbetrag vorgegeben hätte, dass es gar nicht zum Verkauf kommt?

Als ich nun noch (nach dem Besuch bei Dirk) auf folgendes gestoßen bin:

QUELLE: Blogpiloten

Sollte da nun tatsächlich ein siebenstelliger Betrag bei ebay hinterlegt sein, hätte Robert 2 Dinge erreicht.

Erstens er wüsste was wirklich jemand bereit wäre zu bezahlen und er hat es erneut geschafft mit mininalem Aufwand eine unglaubliche PR zu haben .. dafür meinen Respekt.

8 Gedanken zu „Robert Basic und sein Blog die Dritte

  1. habe den bei der Verföffentlichung abgeschnittenen Textabsatz als Zusatz in eBay ergänzt, der aufs begleitende Bloggen eingeht. Schau mal dort, da steht das exakt definiert, was mein max-Einsatz wäre beim Mitmachen;) Sprich, kein Probem.

  2. kurzer Hinweis wegen TV (Kannste gleich danach löschen wenn willst): ZDF bittet mich abzuchecken , ob sich der Käufer nach der Auktion sich Webcam dazuschalten könnte, was die gerne aufnehmen würden. Ich informier jetzt die anderen natürlich auch fairerweise.

Kommentar verfassen