Kommunikationsrevolution

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Social Media

Ab und an stoße ich Internet auf den Begriff Kommunikationsrevolution im Zusammenhang mit Social Media. Neugierig wie ich mal so bin, machte ich mich auf die Suche, ob es vielleicht früher schon einmal solche Revolutionen in der Kommunikation gegeben hat. Schnell wurde ich fündig und fand ein Schaubild der Firma SIEMENS.

In der Tat scheint es schon öfter mal massive Einschnitte in das Thema gegeben zu haben. So datiert der erste Eintrag aus dem Jahre 1450 und endet 2005 mit der Einführung von ADSL2

  • 1450: Buchdruck
  • 1609: Zeitung
  • 1665: Zeitschrift
  • 1839: Fotografie
  • 1843: Telegramm
  • 1876: Telefon
  • 1877: Plattenspieler
  • 1895: Film
  • 1896: Funk
  • 1921: Radio
  • 1935: Fernsehen
  • 1950: Tonbandgerät
  • 1954: Farbfernsehen
  • 1971: Satellitenfernsehen
  • 1978: Videosysteme
  • 1980: BTX (Vorgänger des heut. Internets)
  • 1981: Personalcomputer
  • 1982: CD-Player
  • 1984: Kabelfernsehen
  • 1987: Digital Audio Tape (DAT)
  • 1991: Foto-CD
  • 1992: GSM-Standard für digitalen Mobilfunk
  • 2000: Breitband-Informationsnetze (ADSL)
  • 2001: UMTS
  • 2004/05: schnelleres Breitband (ADSL2)

Wie man sehen kann, handelt es sich hier vorwiegend um Geräte die unseren Alltag bereichert und ein anderes dafür ersetzt haben. Wenn man nun Social Media als einen weiteren Meilenstein in diese Zeitleiste einsortieren würde, empfinde ich dies als falsch.

Social Media kann ich nicht anfassen, nicht wegwerfen, nicht austauschen. Social Media ist ganz einfach die Art und Weise wie ich das Medium Internet für meinen Alltag einsetze. Die Vielzahl an Möglichkeiten die uns das Internet heute gibt, sind in ihrer Summe vielleicht als Medium zu verstehen und so mit evtl. auch wieder passend für diese Liste.

Generell bleibe ich bei der Meinung, dass Social Media nicht als ein Nachfolger von irgendetwas verstanden werden sollte.

Social Media kann eher als eine „Lebensart“ im Umgang mit dem Internet verstanden werden.

Ein Gedanke zu „Kommunikationsrevolution

Kommentar verfassen