Auszug aus der FAZ

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Uncategorized

Auch Xing setzt bald auf Werbung

Auswirkungen auf sein Geschäftsmodell erwartet auch Lars Hinrichs, Vorstandsvorsitzender des deutschen Geschäftsnetzwerkes Xing. "Werbung wird für Xing ein sehr interessantes Thema werden. Wir werden 2008 auf mehreren Standbeinen stehen", kündigte Hinrichs an. Das kann nur bedeuten, dass Xing noch in diesem Jahr mit der Werbung auf seinen Seiten beginnt. Bisher hatte sich das Unternehmen ausschließlich aus den Beiträgen seiner Premiummitglieder finanziert. Hinrichs erwartet, dass OpenSocial die Bereinigung auf dem Markt beschleunigen wird. "OpenSocial kann für kleine Netzwerke das Aus bedeuten", sagte er. Tatsächlich könnten die Grenzen zwischen den Netzwerken verschwinden und einige Anbieter überflüssig machen. Obwohl Facebook am Dienstag dieser Woche ebenfalls ein neues Werbesystem für sein Netzwerk vorstellt, wird der Vorsprung jetzt wohl schnell schwinden. "Das Spielfeld ist wieder ausgeglichen – keiner hat gewonnen. Nur Google. Die gewinnen immer", sagte Michael Arrington, der das Blog "Techcrunch" schreibt.

Kein Kommentar …

Der ganze Artikel & noch mehr

Kommentar verfassen